Führung

Führung setzt Haltung voraus

fuehrung

Folgende Fragen werden uns im Zusammenhang mit Führung häufig gestellt:

  • Was ist die passende Strategie für uns?
  • Wie erreichen wir ein unternehmerisches Handeln bei unseren Mitarbeitern, bei dem sie ihr volles Potential ausschöpfen?
  • Warum ist unser Krankenstand um 3 % höher als beim Wettbewerber?
  • Wie gehen wir mit Fehlern in unserem Unternehmen um?
  • Was motiviert unsere Führungskräfte wirklich?
  • Wie bilden wir den Führungsnachwuchs für die Anforderungen von morgen aus?
  • Wie bewerkstelligen wir den Spagat zwischen Vertrauen und Kontrolle?
  • Wie können wir unseren widersprüchlichen Zielen gerecht werden?
  • Wie kommunizieren wir unsere Unternehmensziele am besten intern und zum Markt?
  • Wie können wir unsere Kunden und Mitarbeiter begeistern und inspirieren?
  • Welches Bild haben wir von unseren Wettbewerbern?

Unser Verständnis von Führung

Nachhaltige Führung ist nicht nur auf Machbarkeit ausgerichtet sondern auch auf Verantwortbarkeit.

Dazu bedarf es Kriterien, die in den Unternehmenswerten zum Ausdruck kommen. Diese richten sich gleichermaßen auf Wertschöpfung und Wertorientierung und finden in der Regel ihren Niederschlag im Leitbild der Organisation.

Das tägliche Vorleben und fortwährende Kommunizieren dieser ganzheitlichen Grundhaltung ist eine wesentliche Aufgabe der Führungskräfte.

Wir haben immer wieder festgestellt, dass ein Kern von Führungsarbeit in der Haltung der Führungskräfte liegt und dadurch der Organisation Halt bzw. Orientierung gibt.

Darüber hinaus wirkt Führung auch indirekt etwa über Strukturen (Organisation, Unternehmenskultur) Prozesse (Geschäfts-, Planungs- Verbesserungsprozesse) und Systeme (Anreiz- Steuerungs-, Beurteilungssysteme). Strukturen bestimmen – meist unsichtbar – das Verhalten der Menschen und sind folglich auch ein Ergebnis von Führung.

Bei folgenden Führungsthemen können wir Sie wirksam unterstützen:

ad_logo

Strategieentwicklung und -einführung

  • Architektur und Prozesse der Unternehmensführung
  • Neuausrichtung der Führungsstrukturen und –Systeme
  • Business Model Canvas
  • Strategieentwicklung und Verankerung in Operations und Controlling
  • Strategie Workshops
  • Leadership Journeys

Führen mit Zielen

  • Ziel(bündel), –konflikte, Ambiguitäten
  • Zielsysteme (z.B. Balanced Scorecard)
  • Zielvereinbarungen, Zielvereinbarungssysteme
  • Planungssysteme und –prozesse
  • Leistungsmessung und –beurteilung
  • Mitarbeitergespräch, Feedbackkultur

Grundlagen der Führung

  • Entwicklung von Führungsprinzipien und –grundsätzen
  • Entwicklung von Visionen
  • Leitbildentwicklung
  • Kulturanalyse (Schein)
  • Führungs-Audit
  • Gemeinschaftsbildung

Einführung moderner Führungskonzepte

  • Paradoxe Führung
  • Hedgehog Konzept (Collins)
  • Principle Centered Leadership (Covey)
  • Führung 2. Ordnung
  • Musterbrecher
  • Systemisches Führungsmodell (St. Gallen)
  • Führung mit Leidenschaft und Begeisterung

Personalplanung und -entwicklung

  • Personalbedarfsplanung
  • Anforderungsprofile
  • Potentialanalysen und Management Audits
  • Assessment Centers
  • Karriereanker (Schein)
  • Leadership Journeys
  • Management-Development-Programme

Persönlicher Kommunikationsstil

  • Identitätsarbeit
  • Führung und Persönlichkeit, persönliche Werte
  • Kommunikationsmodelle und –Stile
  • Konfliktmanagement
  • Dialog

Kompexitätsmanagement

  • Methoden des vernetzten Denkens
  • Internationales und interkulturelles Management

Dialogische Führung (Dialog)

  • World Café
  • Open Space
  • Dialog Werkstatt
  • Facilitation
  • Presencing und Theory U (Scharmer)
  • Collaborative Leadership
  • Lernende Organisation
  • Neue Lernformen
  • Peer to Peer Learning

Planspiele

“In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.”

Augustinus